Seehunde  

Von vielen Küstenhäfen aus kann man Exkursionen zu den Sehundbänken vor den Inseln unternehmen. Dabei kann man auf wenige Meter bis an die Bänke mit den Tieren heranfahren.

Leider verlieren Jahr für Jahr viele Jungtiere ihre Mütter. Die Tiere gelangen dann vielfach an die Strände, wo sie dann als sogenannte "Heuler" gefunden werden. Gelangen die Jungtiere dann in eine Seehundauffangstation, wie die in Norddeich, haben sie eine sehr gute Überlebenschance.

 

    Zurück  
     Weiter